Schlagwort: Jonathan Edwards

Jonathan Edwards: Was ist die Souveränität Gottes?

Schätze der Gnade 41 Die Souveränität Gottes ist das Recht von Gott nach seinem eigenen und vollkommenen Willen zu handeln und mit seiner Schöpfung nach seinem Wohlgefallen zu verfügen. Ich werde diese Erklärung unterteilen und im Einzelnen betrachten. Gott übt seinen Willen mit völligem Wohlgefallen…

Jonathan Edwards: Die Souveränität Gottes in der Errettung des Menschen

Eine Predigt von Jonathan Edwards über Gottes souveräne Verfügung. Predigttext: Römer 9:18 – So erbarmt er sich nun, über wen er will, und verstockt, wen er will. Übersetzt und vorgelesen von: TheologiaDE.blog Originaltext: https://www.monergism.com/thethresho… Die deutsche Textfassung wird in naher Zukunft hier veröffentlicht.  

Jonathan Edwards: Sünder in den Händen eines zornigen Gottes

Kurzbiographie: Jonathan Edwards (1703-1758) ist einer der einflußreichsten Theologen Amerikas und eine wichtige Person der Erweckungsbewegung des „First Great Awakening“ (1740-1760). Der Puritaner hielt wie die anderen auch an die Reformierte Theologie. Er kam zu der Erkenntnis eines absolut souveränen Gottes nachdem er als…