Kategorie: Puritaner

Richard Sibbes: Ermutigung in Anfechtung

Edward Griffin: Ruhe kehre ein

Schätze der Gnade 48 Kehre zurück, meine Seele, zu deiner Ruhe, denn der Herr hat dir wohlgetan! (Psalm 116:7) In Gott zu ruhen heißt, … Ihn als unseren Teil zu sehen und vollkommen zufrieden damit zu sein, mit dem Bewusstsein zu leben, dass Gott…

Jonathan Edwards: Was ist die Souveränität Gottes?

Schätze der Gnade 41 Die Souveränität Gottes ist das Recht von Gott nach seinem eigenen und vollkommenen Willen zu handeln und mit seiner Schöpfung nach seinem Wohlgefallen zu verfügen. Ich werde diese Erklärung unterteilen und im Einzelnen betrachten. Gott übt seinen Willen mit völligem Wohlgefallen…

John Bunyan: Wie das Herz weich bleibt (2/2)

Schätze der Gnade 40 Die Aufgabe vor uns ist: „Was kann ein Christ tun, um das gebrochene Herz in seiner Zärtlichkeit zu bewahren?“ Die Antwort darauf ist zweierlei (Schätze der Gnade 39 + 40), [nach den Warnungen,] kommen wir nun zu der Ausrichtung: Strebe nach…

John Bunyan: Wie das Herz weich bleibt (1/2)

Schätze der Gnade 39 Die Aufgabe vor uns ist: „Was kann ein Christ tun, um das gebrochene Herz in seiner Zärtlichkeit zu bewahren?“ Die Antwort darauf ist zweierlei (Schätze der Gnade 39 + 40), zuerst ein paar Warnungen: Sei vorsichtig, nicht dass du die Überführungen…

John Bunyan: Ein weiches Herz

Schätze der Gnade 38 Ich zeige euch nun auf, wie wertvoll es ist ein weiches Herz zu bewahren. Denn es ist eine wunderbare Sache, ein zerbrochenes und weiches Herz zu haben. Ein weiches Herz zu bewahren bedeutet, sich allezeit davor zu hüten zu sündigen. Christen…

John Bunyan – Der heilige Krieg: 1. Teil, 3. Kapitel – Trauriger Zustand der Stadt und Pläne zu ihrer Errettung

Aus dem Buch „Der heilige Krieg“ von John Bunyan (17. Jahrhundert), Kapitel 3 vorgelesen. Ein allegorisches Buch wie auch „Die Pilgerreise“.

John Newton: Christus in unserer Mitte

Schätze der Gnade 32 Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit! (Matthäus 28:20) Der natürliche Mensch hat finstere und entwürdigende Gedanken, wenn es um Gott geht. Er ist den Menschen fremd. Doch wenn das Herz erleuchtet wird, werden…

Jonathan Edwards: Die Souveränität Gottes in der Errettung des Menschen

Eine Predigt von Jonathan Edwards über Gottes souveräne Verfügung. Predigttext: Römer 9:18 – So erbarmt er sich nun, über wen er will, und verstockt, wen er will. Übersetzt und vorgelesen von: TheologiaDE.blog Originaltext: https://www.monergism.com/thethresho… Die deutsche Textfassung wird in naher Zukunft hier veröffentlicht.  

John Bunyan: Vier Dinge, die Wertvoll in Gottes Augen sind

Schätze der Gnade 28 Vier Dinge, die vor Gott sehr angenehm sind: Der Opfertod Jesu Christi für unsere Sünden. Das lesen wir z.B. in Hebräer Kapitel 10, dort steht geschrieben, dass Gott den Opfertod Jesu Christi allen anderen Opfern vorzog. Das ist, was Gott wohlgefällt….