A. W. Pink: Die Dringlichkeit der Wiedergeburt

Schätze der Gnade 31


Ihr müsst von Neuem geboren werden!
(Johannes 3:7)

Wie dringlich die Wiedergeburt [Erneuerung] ist erkennt man an den Zustand, in dem sich der Mensch befindet, er ist eine gefallene Kreatur. Der Mensch wurde in dem Ebenbild Gottes geschaffen (1. Mose 1:26), er war somit in der Lage Gemeinschaft mit Gott zu haben und sie zu genießen.

Doch nach dem Sündenfall wurde der Mensch …
von Gott entfremdet,
unpassend vor Gott zu stehen,
– und flüchtete vor Ihm.

Der Mensch ist in seinem natürlichen Zustand …
völlig verdorben,
ein Sklave Satans,
tot in Sünden und Übertretungen,
– dass der Mensch es nötig hat, von Neuem geboren zu werden, kann man hier ganz deutlich sehen.

Ihm fehlt …
die Liebe zu Gott,
die Freude an Gott,
jeglicher Genuss für die himmlischen Dinge,
– und die Fähigkeit geistlich zu handeln.

Daher ist ein Wunderwerk der Gnade notwendig, denn ohne das Handeln Gottes ist der Mensch nicht dazu qualifiziert in das Haus des Vaters einzutreten. Der Himmel ist nämlich ein Platz der Vorbereiteten – ein Ort für die, die „tüchtig gemacht wurden, teilzuhaben am Erbe der Heiligen im Licht“ (Kolosser 1:12), „denn ohne ein geheiligtes Leben wird niemand den Herrn sehen“ (Hebräer 12:14).

Ein nicht wiedergeborener Mensch würde keinesfalls in die unermessliche Reinheit des Himmels passen. Er wäre nicht in der Lage die Gemeinschaft und Aktivitäten zu genießen, wie ein Tauber in einem Orchester oder ein Blinder vor einem Sonnenuntergang. Ein geistliches Königreich benötigt eine geistliche Natur. Damit ein Mensch geistlich wird, muss er von Neuem geboren werden – eine Wiedergeburt aus dem Himmel. Ein Mensch kann sich selbst nicht ins Leben rufen oder gebären, genauso verhält es sich mit der Wiedergeburt, der Mensch kann es selbst nicht erzwingen.

Die Wiedergeburt ist …
keine rein äußerliche Veränderung,
kein Lernprozess,
nicht einmal eine religiöse Haltung.

Sie besteht aus einer radikalen Veränderung des Herzens und einer Transformation des Charakters – es ist die Übermittlung eines heiligen Prinzips – daraus entspringt ein neuer Wille, neues Potenzial und ein neues Leben. Verwundere dich somit nicht, dass ein Mensch hierfür von oben herab, von Neuem, geboren werden muss.

Quelle: Grace Gems 10.2014
Übersetzung: TheologiaDE.blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s